Spendenaktion war voller Erfolg

Unser Freitagsturnier diesen Monat zum Gedenken an Volker Geiger war ein voller Erfolg.
Mit 23 Teilnehmern in 4 Gruppen und der Endrunde der besten 8, belegte Michael Kanngießer den 1. Platz vor Martin Lüttich.
Den 3. und 4. Platz teilten sich Julien Lindstätt
und Holger Heinzel.
Auch konnten wir diesmal viele Zuschauer in unserem Vereinsheim begrüßen.
Aber das Wichtigste diesen Freitag war die Spendenaktion für Volkers hinterbliebende Frau.
Durch viele Geldspenden und Sachspenden in Form von Salaten konnten wir die Stolze Summe von 500 € sammeln und an Volkers Frau überreichen.

Im Namen von Volkers Frau Gabi und des BCO bedanken wir uns bei unseren Sponsoren:
G & P Finanz- und Versicherungsmakler GmbH.
Bäckerei Friehe
Fleischerei Koithahn
Holland Blumen
Und natürlich bei allen Teilnehmern, Gästen und Vereinsmitgliedern für die tolle Unterstützung.

Erfolgreicher Start in die neue Saison beim Billard Club Osterode 1993 e.V.

In der Verbandsliga Ost empfing die 1. Mannschaft  des BC Osterode zur Saisoneröffnung am Sonntag dem 23.09.2018 die 1. Mannschaft des VfV Hildesheim und die ebenfalls in der Verbandsliga spielende 2. Mannschaft des BCO.

Bei der ersten Begegnung gewann die 1. Mannschaft durch Siege von Mannschaftführer Michael Kanngießer, Detlef Lührig und dem Neuzugang aus Soltau Sascha Meister gegen Hildesheim mit einem 5:3. Lediglich Reiner Claßen verlor seine beiden Partien knapp.

Bei der Partie BCO 2 gegen Hildesheim ging es wesentlich enger zu. Mathias Heidergott und Melanie Schlesiger konnten sich in ihren Partien durchsetzen, während Yasin Sentürk, Guido Marwede und Thomas Schmoll ihre Spiele knapp verloren geben mussten.
Durch ihren Sieg in der entscheidenden Schluss Partie sicherte Melanie Schlesiger der 2. Mannschaft gegen Hildesheim ein Unentschieden.

Bei dem anschließenden Aufeinandertreffen der beiden Osteröder Mannschaften konnte sich die erste Mannschaft klar mit einem 7:1 gegen die 2. Mannschaft dursetzen.

Durch diese beiden Siege sicherte sich die 1. Mannschaft den zweiten Platz in der Verbandsliga knapp hinter Soltau, dem ehemaligen Verein von Sascha Meister. Die zweite Mannschaft steht auf dem 7. Platz.

3. Mannschaft
Klaus Peter Schmitz, Stephan Bürger, Andreas Kern, Vivien Heine, Luca Brennecke

Schon am Samstag startet die 3. Mannschaft in der Bezirksliga Süd in die neue Saison. Der Auftakt gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers Bad Münder gestaltete sich zwar etwas schwierig, sodass man nach den ersten 4 Partien mit 1:3 hinten lag. Dann aber spielten unsere beiden Jugendspieler Viviene Heine und Luca Brennecke richtig auf und gewannen ihre nächsten Partien souverän. Davon mitgerissen gewannen auch Andreas Kern und Stepan Bürger ihre Spiele und man Siegte mit 5:3.

Durch diesen Sieg motiviert ließ die Mannschaft um Kapitän Klaus Peter Schmitz der 3. Mannschaft von Bad Münder keine Chance und gewann auch diese Begegnung mit 6:2.

Dadurch konnte man sich den ersten Tabellenplatz sichern und die Weiche erfolgreich auf den angestrebten Aufstieg in die Landesliga stellen.

In der Kreisliga Süd reiste die 4. Mannschaft zum Gastgeber nach Hildesheim. Dort traf man auf die 3. Mannschaften des VfV Hildesheim und BS Braunschweig. Trotz einer soliden spielerischen Leistung von Nicola Caputo, Ramin Amin, Marie Kanngießer und Frank Domeyer musste man sich letztendlich in beiden Begegnungen geschlagen geben. Somit steht man nach dem ersten Spieltag zwar auf dem letzten Tabellenplatz, aber das gesetzte Ziel ist der Wiederaufstieg in die Bezirksliga.

In stiller Trauer

Leider müssen wir bekannt geben, das unser Vereinskamerad und guter Freund Volker Geiger, uns nach schwerer Krankheit für immer verlassen hat.

Er wird nicht nur in unserem Verein eine Lücke hinterlassen, denn er war auch in anderen Vereinsheimen gern gesehen und Willkommen. Durch seine positive und fröhliche Art sorgte er immer für gute Laune.

Im Namen des Vorstands und aller Mitglieder des BCO sprechen wir allen Angehörigen unsere aufrichtige Anteilnahme aus.

Die Urnenbeisetzung findet am Freitag den 14.09.2018 um 10:00 Uhr auf dem Herzberger Nicolai Friedhof statt.

Das Freitagsturnier am 07.09.2018 wird nicht stattfinden.

Das Turnier am 05.10.2018 werden wir zum Gedenken an Volker ausrichten.

5 x Bronze auf der DJM

Unsere beiden Jugendspielerinen Vivien Heine (4. vl. )und Marie Kanngießer (1. vl. ) nahmen sehr Erfolgreich an der Deutschen Billard Jugendmeisterschaft 2017/18 in der Sparte Pool teil.
Vivien erzielte im 14/1 endlos, 8-Ball und 9-Ball den dritten Platz. Im 10-Ball scheiterte sie knapp im Viertelfinale und erreichte den 5 Platz.
Marie konnte in den Disziplinen 10-Ball und 9-Ball  den dritten Platz für sich erspielen.
Im 14/1 endlos scheiterte auch sie nur knapp im Viertelfinale und erreichte Platz 5. Im 8-Ball reichte es leider nur für den neunten Platz.

Alle Mitglieder des BCO gratulieren beiden zu dieser großartigen sportlichen Leistung und wünschen Ihnen auch weiterhin viel Erfolg.

Weitere Informationen zur DJM findet ihr auf

Billardarea